Angebote Themen Termine KiTa-Projekt links über uns
Artikel RSS - für
Newsreader

Hallo! Sie befinden sich auf den Internet-Seiten von Technik und Leben. Wir möchten Ihnen gerne ein paar Hinweise zur Entstehung und zur Nutzung dieser Seiten geben. Wenn Sie vertraut sind mit Blogs und Feeds, werden Sie die meisten Infos bereits kennen. Wir möchten Sie trotzdem bitten, einfach mal drauf zu schauen und uns vielleicht sogar einen Kommentar zu schicken.

Ungefähr 1996 entstanden unsere Internet-Seiten um über unsere Angebote, Themen und Projekte zu informieren. Technische Grundlage waren HTML-Seiten. Für Aktualisierungen oder Ergänzungen waren dann entweder interne oder externe KollegInnen mit entsprechenden HTML-Kenntnissen notwendig. Inzwischen gibt es Systeme (sogenannte Content-Management-Systeme), bei denen neue Texte oder Bilder in ein vorher festgelegtes Design eingestellt werden können. Das erleichtert die Pflege der Seiten. Wir haben uns entschieden, unsere bisherigen HTML-Seiten durch WordPress zu ergänzen. WordPress ist so ein System, mit dem Beiträge sehr einfach veröffentlicht werden können und das verschiedene interaktive Angebote für Besucher und Besucherinnen ermöglicht. Für die Nutzung unserer Seiten insgesamt möchten wir Ihnen im folgenden ein paar Tipps und Hinweise geben.

Einen Überblick über unsere Inhalte erhalten Sie durch die beiden Menüleisten auf unserer Startseite. Ganz oben finden Sie eine Menü-Leiste mit grauen Feldern und können /Technik und Leben / News / Termine / Montagabendforum / Kontakt / Impressum / anklicken. Direkt darunter finden Sie die Menüleiste mit den bunten Feldern und erreichen hier / Angebote / Themen / Kita-Projekt / links / über uns /. 

Zwei Seiten möchten wir Ihnen hier vorstellen:

  • die Technik-und-Leben-Seite (oder Startseite): Hier finden Sie das Wichtigste über Technik und Leben in ganz knapper Form.
  • die News: Hier finden Sie aktuelle Informationen und interessante Hinweise nicht nur aus der Arbeit von Technik und Leben, sondern auch das, was wir darüberhinaus interessant, spannend und empfehlenswert finden. Die News-Beiträge, die häufig auch Blog genannt werden, werden chronologisch angezeigt. Der oberste Beitrag ist der neuste. Das Wort Blog kommt von “Weblog” und bezeichnet ein Logbuch oder ein Journal, das auf einer Website geführt wird.

Wir bleiben bei den News und möchten Ihnen die Funktionen vorstellen, die Sie hier nutzen können.

Zu jedem News-Beitrag können Sie einen Kommentar schreiben. Sie klicken einfach den Hinweis “Kommentieren” unter einem Beitrag an und erhalten ein Formular. Zum Abschicken des Kommentars benötigen wir die Angabe eines Namens und einer E-Mail-Adresse. Sie können entscheiden, was Sie hier preisgeben möchten. Beides kann erfunden sein, die E-Mail-Adresse muss nur die Form einer Mailadresse haben, sonst nimmt unser System den Kommentar nicht an. Ihr Kommentar wird erst dann veröffentlicht, wenn er von uns freigeschaltet ist. Im Kommentar wird der von Ihnen gewählte Name angezeigt, nicht die Mail-Adresse. Falls Sie eine korrekte Mailadresse angeben, haben wir die Möglichkeit, Sie anzumailen, Ihnen weitere Informationen zu schicken oder aber auch die Kürzung oder Nicht-Veröffentlichung eines Kommentars zu begründen. Natürlich können Sie auch einen Kommentar als Zusatz zu bereits vorhandenen Kommentaren schreiben.

Wenn Sie auf unseren Seiten nach einem bestimmten Begriff suchen wollen, können Sie die auf unsere Seiten beschränkte Google-Suche nutzen. Es werden dann bei uns alle Beiträge und Seiten durchsucht.

Sie können unsere News-Beiträge beziehen, ohne erneut unsere Seite zu besuchen. Diese Möglichkeit wird RSS-Feed genannt. RSS überträgt die neuen Beiträge automatisch. Sie benötigen dafür einen (kostenlosen) RSS-Reader. Hier finden Sie eine Übersicht über verschiedene RSS-Reader. Im Unterschied zur Information per E-Mail geht die Initiative bei RSS vom Empfänger aus, der den Feed abonniert hat. Wir haben keinen Einfluss darauf, wer die News von Technik und Leben per RSS-Feed bestellt. Andererseits brauchen wir uns aber auch nicht um die Verwaltung von Mailinglisten zu kümmern. Sie können den Bezug einfach widerrufen, indem Sie die Einstellung in Ihrem RSS-Reader ändern. RSS vereinfacht die Beobachtung einer großen Menge von Informationen im Netz (z. B. Blogs), deren Aktualisierung Sie nicht verpassen möchten.

Weitere Infos zu RSS bekommen Sie im Blog von Rainer Meyer.

Seiten und News-Beiträge können Sie mit der Funktion “Seite drucken” bzw. “Artikel drucken” oder mit der Druck-Funktion Ihres Browsers ausdrucken.

Die rechte Spalte unserer Website dient der Navigation. Hier können Sie durch Anklicken von Kategorien oder Schlagworten Beiträge gezielt aus unseren Inhalten herausfiltern. Wählen Sie z.B. die Kategorie “Jahreszeitliches”, erhalten Sie alle Beiträge mit einem jahreszeitlichen Bezug. Die Schlagworte sind feiner als die Kategorien. Probieren Sie einfach zum Kennenlernen dieser Funktion ein paar von ihnen aus. Die Größe eines Schlagwortes in der Schlagwort-Liste drückt auch aus, ob dies Schlagwort häufig oder selten einem Beitrag zugeordnet worden ist.

Unter “Neueste Artikel” werden die letzten News-Beiträge von uns aufgelistet. WordPress bietet noch viele weitere Funktionen, die wir auf unseren Seiten allerdings nicht nutzen.

Noch eine Erläuterung. Das Design oder das Aussehen unserer “News” und Seiten (genauer: der WordPress-Teil) wird durch ein “Theme” festgelegt. Ein Theme ist so etwas wie das Kleid für einen Blog. Es gibt ganz viele fertig entwickelte Themes, die zum “Kleiderwechsel” eingesetzt werden können. Hier finden Sie z.B. eine Übersicht über die deutschsprachigen Themes für WordPress. Ein Theme kann einfach installiert und aktiviert werden, ein Verweis auf die EntwicklerIn ist wichtig und schon hat die ganze WordPress-Anwendung ein neues Aussehen. Wir benutzen als Theme MystiLook.

Wenn sie Fragen, Infos oder Anregungen an uns richten möchten, können Sie das Kontaktformular in der rechten Spalte benutzen. Diese Mitteilungen werden im Gegensatz zu den Kommentaren des Blogs nicht auf der Website veröffentlicht.

Diese Anleitung für die Technik und Leben-Seiten wurde von Rainer Meyer (Online-Journalist und T&L-Mitglied) und Ulrich R. Buchholz (T&L-Berater und T&L-Büro) erstellt.

Seite drucken Seite drucken

Trackback URI | Kommentar RSS

Kommentieren Sie!